Auramedizin® by Fabienne Lebenda| Behandlungen

Auramedizin®

lebe. liebe. lache.

Die AURAMEDIZIN® hilft dort, wo herkömmlich Medizin an ihre Grenzen stösst.

Mehr Eigenverantwortung für den Körper übernehmen und so ein gesundes, erfülltes und glückliches Leben führen. 

Auf der Grundlage eines spirituellen Weltbildes verbindet die AURAMEDIZIN® Jahrhunderte altes, erfolgreich angewendetes Heilwissen, Erkenntnisse aus der Transpersonalen Psychologie, Quantenphysik und Epigenetik.

Auramedizin® by Fabienne Lebenda | LOGO

"Die Grenzen der Auramedizin sind da, wo du sie zulässt!"

Gute Gefühle = gutes Leben
Hilf deinem Körper sich selbst zu heilen.

Es scheint, als fühle sich die heutige Gesellschaft Krankheiten gegenüber machtlos ausgeliefert und akzeptiere sie, als unausweichliche Tatsache. Die Auramedizin® räumt radikal mit diesem Irrtum auf. Sie überrascht mit einem vollkommen anderen Ansatz über Entstehung und Heilung von Krankheit, welcher aus der Ohnmacht herausführt und Hoffnung schafft. 

Sie vertritt die Meinung, dass Zellen nicht über Gene, sondern über den Nährboden (unser Blut) und die Informationen (aus Glauben und Gedanken) gesteuert sind. Ein völlig anderer Ansatz als wir es aus der Schulmedizin vermittelt bekommen.

Ein gesunder Körper benötigt somit optimal genährte und informierte Zellen. Unter optimal wird in diesem Zusammenhang «wachstums- oder lebensfördernd» verstanden.

Wenn diese zwei Faktoren den Zellen über längere Zeitphasen nicht oder nicht genügend zur Verfügung stehen, verliert sie an Energie/Frequenz. Ab einem gewissen Punkt des Energieverlusts, wechselt der Zellstoffwechsel von Aufbau zu Abbau und kann zu Krankheit führen. Krankheit ist somit immer auf einen Energie- bzw.  Frequenz-Mangel in den Zellen zurückzuführen.

Stressfaktoren aufgrund schädlicher Lebensführung, Ernährung, Umweltbelastung etc., blockieren den Aufbau eines optimalen Zellnährbodens.  Schädliche Gedanken, Überzeugungen oder physische, psychische und karmische Schockerlebnisse, blockieren eine optimale Zellinformation.

Eine auramedizinische Behandlung zielt immer auf die Auflösung dieser Blockaden, um den natürlichen Energiefluss wiederherzustellen. Der wiederhergestellte Energiefluss erhöht die Zellenergie und verhilft dem Körper zurück in seine Regulations-Fähigkeit und ein gesundes Gleichgewicht.

Die Auramedizin® behandelt den Menschen immer in seiner Ganzheit, d.h. auf den Ebenen von Körper, Geist und Seele und bedient sich natürlicher und nebenwirkungs-freier Diagnose- und Behandlungsmethoden.

Bei welchen Krankheitsbildern hilft die Auramedizin®?
  • Allergien

  • Impfnebenwirkungen

  • akute und chronische Schmerz-Zustände

  • chronische Erkrankungen

  • Burnout

  • Depressionen

  • Ängste / Panik-Attacken

  • Herz- Kreislauf- Erkrankungen

  • Bluthochdruck

  • Nierenprobleme

  • Erkrankung der Atemwege

  • Gewichtsprobleme

  • Rückenprobleme / Bandscheibenvorfall

  • allg. Beschwerden im Bewegungsapparat

  • Skoliose

  • Magen- Darmerkrankungen

  • Verdauungsprobleme

  • Gallen- und Nierensteine

  • Darmerkrankungen

  • Auto-Immunerkrankungen

  • Hormonelle Störungen

  • Kinderlosigkeit

  • Tumorleiden, Krebs

  • unspezifische Krankheiten

Gesund durch Bewusst-Sein

Die Auramedizin® ist keine Konsum-Medizin. Sie richtet sich an das Bewusstsein und die Erkenntnisfähigkeit des Patienten, was im Endeffekt den Selbstheilungsprozess bewirkt. Die Auramedizin® hilft dem Patienten, ein Bewusstsein für die hinter der Krankheit und den Symptomen liegenden Muster und Botschaften zu erlangen.

Zu den FAQ's

"Dein Körper ist die Manifestation deiner Gedanken, Gefühle und Handlungen."

Auramedizin® by Fabienne Lebenda| LOGO